Steckbrief Lena lucia kühnlein (Workshopleiterin DJing)

Wie bist Du zum HipHop gekommen?

Zum HipHop bin ich durch den Musiker Ta-Ku gekommen. Als mich dann ein Freund ein wenig in HipHop-Geschichte unterrichtet hat, war ich Feuer und Flamme.
Dass HipHop ein Lebensgefühl und keine reine Musikrichtung ist, hat mich schon immer begeistert. Und dass HipHop alles kann und darf, weil es aus so vielen Elementen und Liebe besteht.

Was ist momentan Deine Tätigkeit?

Momentan arbeite ich als Creative Director im Musik Klier in Nürnberg. Hier kann ich mich in meinen beiden Leidenschaften, Musik und Design, voll austoben und das einzig Wahre auf der Welt bewerben: Das Musizieren.

Was wird im Workshop geschehen?

Im Workshop geht es darum, ein Gefühl für die Musik zu entwickeln. Welche Tracks passen zueinander? Wie kann ich ein Set stimmungsvoll aufbauen? Wie höre ich die Geschwindigkeit eines Tracks? Wie kann ich die Geschwindigkeiten anpassen? Wir arbeiten mit Traktor, dem Laptop und zwei Plattenspielern und starten mit den Basics für das Auflegen mit Platten.
%d Bloggern gefällt das: